Donnerstag, 26. Dezember 2013

Bemusterung

Innentüren:
Portalit Innentüren in lackweiß, aber in "Übergröße" (2,10 m Höhe)

Quelle:  Westag & Getalit














Türdrücker:
Türgriff-Garnitur von Hoppe, Modell Amsterdam in Edelstahl
Quelle: Hoppe


Haustür:
ThermoPro Plus Haustür von Hörmann in Titan Metallic
mit Seitenteil aus Glas (sandgestrahlt) und langem Edelstahl-Griff HB 38-2.
Die Tür hat einen U-Wert von 0,94.

Quelle: Hörmann (Abbildung ähnlich)


Fenster:
Schüco Thermo 6 Wohnraumfenster; 3-fach Verglasung (U-Wert 0,6); innen weiß und außen anthrazit


Dacheindeckung:
Braas - Frankfurter Pfanne seidenmatt, schiefergrau
Quelle: http://dach.benz-baustoffe24.de

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Podesttreppe

Wir haben uns für eine "Meisterstück" Holztreppe von Treppen Bauer entschieden.
Ausgeführt wird unsere Podesttreppe mit eingenutetem Glasgeländer, Wangen und Handlauf in weiß lackiert und Stufen in Eiche. Ob gekalkt oder gebeizt... müssen wir noch entscheiden.
Ein paar Bilder der dort ausgestellten Treppe:




Könnte dann wohl in etwa so aussehen:

Quelle: www.mueller-treppenbau.de

Oder vielleicht doch so mit dunkel gebeizten Stufen....
sieht auch ganz schick aus...
schwere Entscheidung :-/

Quelle: www.wiehl-treppen.de

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Der Hausauftrag

Wir hatten bereits vor einiger Zeit den Vorvertrag für unser Haus unterzeichnet. Nachdem nun die Baugenehmigung durch ist, haben wir gestern Abend die endgültige Auftragsbestätigung bei der Fa. Büttner unterzeichnet.
Wieder ein großer Schritt nach vorne :-)
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unserem Bauberater Peter Fink für die bisherige gute Zusammenarbeit bedanken! Selbst im Urlaub hat er sich für uns eingesetzt! Danke!!
Beim Bau wird uns nun ein Bauleiter begleiten.
Wie es scheint ist bereits ein Interessent mit unseren Grundrissen (aus diesem Blog) zur Fa. Büttner gegangen..... Das ehrt uns natürlich sehr! Daher ein kleiner Hinweis dazu:
Falls wirklich jemand aufgrund unserer Erzählungen aus diesem Blog dazu kommt mit der Fa. Büttner zu bauen, würden wir uns wirklich freuen wenn dort im Vorfeld auf uns verwiesen wird.  
Unser Blog ist unserem Bauberater bekannt. Also einfach dort mitteilen :-)
Vielen Dank!!

Kontaktdaten:
Peter Fink
Tel: 09244 - 98282-66
Mail: Peter.Fink@WB-Buettner.com

Freitag, 18. Oktober 2013

Die Baugenehmigung

Nach nur einer Woche haben wir vom Bauamt die Baugenehmigung bei der heutigen Baufeldfreigabe erhalten. Eigentlich hat es sogar nur 1 Tag gedauert... wir sind zwar mit den Baumappen persönlich zum Bauamt gegangen, haben diese aber wieder mitgenommen, damit die Nachbarn diese unterzeichnen. Das Unterzeichnen ist beim Freistellungsverfahren eigentlich nicht notwendig, aber so kommt man seiner Informationspflicht nach. Außerdem haben wir auf diesem Wege auch unsere netten Nachbarn kennengelernt :-)
Am Donnerstag sind wir also wieder los zum Bauamt, haben die Mappen abgegeben und am Tag drauf haben wir diese wieder erhalten.
Dass das so schnell gehen würde, haben wir nicht gedacht. Das freut uns natürlich umso mehr :-)











Und so sieht es aktuell beim Grundstück aus:













Freitag, 4. Oktober 2013

Küchenplanung

Üblicherweise plant man die Küche nach den Gegebenheiten des vorhandenen Grundrisses, aber wenn man schon mal die Chance hat die Planung andersherum anzugehen, kann man das ja auch ausnutzen :-)
Der Grundriss des Hauses hatte bereits unsere Vorstellung der Küche grob skizziert. 
Der Aufbau einer Küche bestimmt natürlich auch die Wasser- und Elektro-Installationspläne für das Haus, daher haben wir uns bereits sehr früh mit dem Thema Küchenplanung auseinandergesetzt und im Web eine schöne Software von Alno für die 3D Planung gefunden. Auch wenn der Zeitpunkt für die Küchenplanung zu früh erscheinen mag, war es tatsächlich von Vorteil, denn in der Detailplanung zeigte sich, dass wir kleinere Änderungen an der Position von Wand, Fenster und Tür vornehmen mussten. 
Die Software ist hier zu finden: http://www.alno.de/alnosys3/156.0.de.html
 
Die Ergebnisse können sich sehen lassen. So konnten wir unsere Traumküche in Ruhe selbst gestalten und den Küchenhändlern vorlegen. Die Händler waren sehr überrascht, dass wir als Kunden so gut vorbereitet waren. 
 

Das ist unsere Planung mit der Alno Software:




Und das ist die Planung vom Händler:

Wir haben uns verschiedene Angebote unterbreiten lassen und sind letztendlich mit der Firma Küchen Marquardt ins Geschäft gekommen.
Es wird eine Nolte Küche mit Lackfronten (Nova Lack), einer Granitarbeitsplatte, Keramik-Unterbauspüle und flächenbündigem Induktionskochfeld. Wir freuen uns schon riesig auf die Küche.

Front, Griff und Arbeitsplatte
Arbeitsplatte Mystic Black
Marquardt hat ein eigenes Granitwerk und sie bieten regelmäßig Werksbesichtigungen an, bei welcher man auch gleich seine Arbeitsplatte aussuchen kann. 
Zu gegebener Zeit werden wir vielleicht doch noch auf dieses Angebot zurückkommen :-)

Weitere Infos dazu unter:
 
UPDATE: so sieht das Ganze mittlerweile aus: Unsere Küche

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Eintrittskarten für die Messe "Wohnen, Bauen und Ambiente"

Dieses Wochenende (05.10. - 06.10.2013) findet in Bamberg die Messe "Wohnen, Bauen und Ambiente" statt.

Büttner-Bauinteressenten und Bauherren können bei der Fa. Büttner kostenlos Eintrittskarten erhalten.

Mehr Infos unter:

Wenn wir es zeitlich schaffen, werden wir dort vorbeischauen....

Eine weitere interessante Messe ist natürlich auch die CONSUMENTA in Nürnberg, die dieses Jahr vom 26.10.13 bis 03.11.13 geöffnet hat.

Montag, 30. September 2013

Das Baugebiet - Stand 28.09.13

Am Wochenende sind wir mal wieder zum Baugebiet gefahren und es sieht mittlerweile schon richtig gut aus. Ganz fertig ist es zwar noch nicht aber der Asphalt liegt, die Gehwege sind gepflastert, die Laternen wurden montiert und die Grundstücke sind schon einigermaßen geebnet worden.




Dienstag, 24. September 2013

Das Haus

Das Haus wird nach unseren selbst erstellten Grundrissplänen durch die Firma Büttner umgesetzt.
Hier sind die Eckdaten zu unserem Haus:

Ansichten:













Grafiken erstellt durch Fa. Büttner



Die Baufeldfreigabe

Wir erwarten seit einiger Zeit die Beendigung der Erschließungsarbeiten im Baugebiet, damit es endlich los gehen kann. Nach mehreren Verzögerungen findet im Oktober die Baufeldfreigabe der Grundstücke an die Eigentümer statt.
Wir dürfen gespannt sein.....

Update 06.10.13: Die Einladung zur Baufeldfreigabe haben wir zwischenzeitlich erhalten.
 

Das Bauvorhaben

Obwohl die Grundstücke innerhalb weniger Stunden nach Verkaufsstart weg waren, hatten wir das Glück eines davon zu ergattern.
Die ca. 100 Grundstücke waren innerhalb von ein paar Stunden vergeben. Etwa 600 Interessenten gingen dabei leer aus. Es ist schon erstaunlich wie schnell das ging, zumal die Grundstücke des ersten Bauabschnittes im Zeitraum von zwei Jahren verkauft wurden.

Somit sind wir nun stolze Besitzer eines Grundstückes mit ca 500 m² und möchten dort unser Einfamilienhaus mit der Fa. Wohnhausbau Büttner Massivhaus GmbH bauen, bei welcher wir vom Bauberater Peter Fink betreut werden.
Bauabschnitt 2

Willkommen in unserem Hausbau-Blog

In unserem Bautagebuch berichten wir von der Entstehung unseres Einfamilienhauses. Der Inhalt dieses Blogs soll zukünftigen Bauherren die Möglichkeit der Information und Recherche bieten und vor allem unserer Familie und Freunden die Möglichkeit geben, sich über den aktuellen Stand des Projektes zu informieren.
Wir freuen uns auf eure Kommentare und Anregungen!